Vaskuläre Erkrankungen

Couperose, Rosacea, Teleangiektasien (Rote Äderchen, erweiterte Gefäße)

Die störenden roten Äderchen im Gesicht (erweiterte Gefäße im Bereich von Nase und Wangen) entfernen wir mit dem gepulsten Farbstoff-Laser, dem Nd:Yag-Laser, dem KTP-Laser oder mittels IPL ohne Schädigung der gesunden Haut. Das Ergebnis ist kosmetisch exzellent und lang anhaltend. Das Behandlungsrisiko ist sehr gering. Besenreiservarizen, die auf eine Sklerotherapie nicht ansprechen oder sich im Knöchelbereich befinden, sind auch eine ideale Indikation für eine Laserbehandlung.
 
 
Vakuläre Erkrankungen

Feuermale (Naevus flammeus)

Diese als besonders belastend empfundenen Male lassen sich heute narbenfrei entfernen oder zumindest sehr stark aufhellen. Das ermöglicht uns der gepulste Farbstoff-Laser. Feuermale sind eine Blutgefäß-Anomalie ohne Krankheitswert. Es werden weniger Sitzungen benötigt bei jüngeren Leuten als bei älteren Betroffenen, da die Feuermale noch heller sind und besser auf die Therapie ansprechen. Feuermale stellen eine Blutgefässanomalie ohne Krankheitswert dar.